Seglerverein Passee e.V
  Absegeln 2009
 

Es ist soweit...

...wieder einmal geht die Segelsaison dem Ende entgegen.

Aber vorher noch ein paar Worte zum Festumzug zur 750 Jahrfeier der Gemeinde Probsteierhagen, an dem der SVPa auch teilgenommen hat. Durch die tatkräftige Unterstützung der Familien Stuhr (Muxal) und Stoltenberg (Probsteierhagen) konnten wir mit einem Trecker-Gespann teilnehmen. Es war schon ein tolles Bild, den Opti voll getakelt mit bunten Fähnchen und vielen Sonnenblumen geschmückt anzusehen.



Bild 1, Text: SVPa Trecker-Gespann mit geschmücktem Opti im Festumzug.
Die nächste größere Aktion hieß „Absegeln“. Am 4. Oktober war es soweit. Leider war das Wetter nicht geeignet noch Wettfahrten zu segeln (starke Windböen). Dafür haben die Jugendlichen Wettspiele gemacht, z.B. eine Festmacher-Leine über einen Poller werfen oder verschiedene Knoten machen. Anschließend mussten sie noch einen Fragebogen über Vorfahrtregeln auf dem Wasser oder Fragen zu Bootsteilen und Ausrüstung beantworten.



Bild 2,Text: War nicht einfach, eine Festmacher-Leine über einen Poller zu werfen.




Bild 3,Text: Den Vereinspokal überreicht der 1.Vorsitzende Johann Rathjen an Eggert Jung.
Den begehrten Vereinspokal konnte in diesem Jahr Eggert Jung (Stoltenberg) in Empfang nehmen. Danach blieb noch viel Zeit um alles Segelmaterieal winterfest zu machen. Erst wurden die Boote mit vereinten Kräften aus dem Wasser gehoben. Es folgte das gründliche reinigen der Bootskörper, die danach ins Winterlager gebracht und eingelagert wurden. Auch Schwimmwesten und Segel wurden in trockene Räume verstaut.


Bild 4,Text: Mit vereinten Kräften...



Bild 5,Text: Alle man ran zum Boote reinigen.




Bild 6,Text: Die letzten Grillwürstchen müssen weg.

Die letzten Grillwürstchen wurden verzehrt und das gesamte Vereinsgelände „Klar Schiff“ gemacht.

Mit „Klar Schiff“ gemacht hat Peter Spiegler.

 
  10 Besucher haben heute unsere Seite betrachtet  
 
Copyright © by SVP 2006-2010