Seglerverein Passee e.V
  Absegeln in Kiel
 

Absegeln auch auf der Kieler Förde

 

Am Samstag den 11.10.08  fand nach dem absegeln auf dem Passee noch eine besondere Tour statt. Lasse, Steffen, Jean-Piere und Phillip waren mit dem Förde Rebellen auf der Kieler Förde unterwegs. Ein war ein sonniger Tag mit Wind aus SW um 4-5 in Böen 6.

Nach dem Treffen um 11.00 und einer kleinen Einweisung wurden die Leinen losgeworfen und die Tour startete. Kurz raus und gegen den Wind gedreht, Segel hoch und schon konnte das Segeln erst noch gemütlich., dann etwas gekrängter, losgehen. Die Karte wurde studiert, der GPS angeworfen und dann der Kanal nach Kompass angesteuert.

Es gab einige Frachter zu sehen auf dem Weg nach Stickenhörn. Vorbei an Lindenau ging es dann  rüber nach Heikendorf. Ankerlieger und passierende Container Schiffe wurden gesichtet. Ab und an eine anständige Bö und das Wasser gurgelte über Deck. In der Heikendorfer Bucht wurde der Anker geworfen. Der erste hielt nicht recht und der große musste herhalten. Beim Ankerauf  Manöver konnte Lasse sich von der Haltekraft überzeugen.

Das anschließende Aufkreuzen dauerte dann seine Zeit und es gab Gelegenheit einige unsinnige Aktionen auf dem Wasser zu bereden (von anderen auf dem Wasser) . Überhol- abstand  1,55m  am Heck vorbei  (gleich 2 mal). Nicht ausweichen von anderen auf dem Wasser. Nach diversen Schlägen erreichten wir die Schwentine und segelten in die Box. um das Boot wieder zu vertäuen. Die Mannschaft war wohlauf , wie ich hoffe zufrieden auch wenn es insgesamt doch etwas länger dauerte.


Bericht und Fotos: Hark

 

 

 

 

 

 
  1 Besucher haben heute unsere Seite betrachtet  
 
Copyright © by SVP 2006-2010