Seglerverein Passee e.V
  Auszug aus JHPT
 

              Auszug


...aus dem Protokoll der Jahreshauptversammlung des SV Passee e.V. 2011 in gekürzter Fassung.

Am 11.03.2011 fand ab 19.00 Uhr in der Gaststätte Irrgarten die Jahreshauptversammlung statt. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden wurde eine Schweigeminute zum Gedenken an die beiden Ehrenmitglieder Hans Schnoor und Uwe Honnens  eingelegt.
Der Tätigkeitsbericht gibt einen Ablauf des vergangenen Jahres ab. Es begann mit der Vorbereitung der Saison am 24.04.2010 durch die aktiven Mitglieder und vielen Helfern.
Innerhalb von 2 Stunden wurden die Boote ans Wasser gebracht, der Container mit Material gefüllt und die Optis auf die Pallen gelegt. Am 1.Mai fand die Planierung des Geländes, das Rasenmähen und Kantenschneiden statt.  Ansegeln  fand am 9.Mai bei sonnigem aber noch kühlem Wetter statt. Es kam zu ersten Segelschlägen, Klönschnack und Verzehr von leckerem Grillgut, zwischendurch noch „eben mal“die Masten gestellt und unser neues Boot, der zweite Tera Pro, aufgetakelt und natürlich probegesegelt. Schon am 13.Juni folgte das Sommerfest mit vielen Kurztörns.
An den Kreisjugendmeisterschaften am 3. und 4.August nahmen drei Boote von uns teil.
Eggert Jung im Opti C erreichte als Neueinsteiger einen sehr guten 7. Platz bei 24 Teilnehmern, Jean-Pierre Stuhr (4.) und Steffen Stoltenberg (5.) schlugen sich erfolgreich in der Tera-Flotte (9 Teilnehmer).
An der Eröffnung der Korntage nahm der SV Passee mit der Bereitstellung seiner Boote und Betreuern teil.
Im Sommer wurde der alte Holzsteg nach Absprache mit dem Seepächter durch eine stabile Gerüstbau-Anlage ersetzt. Diese aufwändige Aktion wurde von Maik Steinhardt organisiert, hierfür sprach ihm der 1. Vorsitzende ein herzliches Dankeschön des Vereins aus.
Einer der Höhepunkte im Jahr ist die Lampionfahrt am 10.September gewesen. Bei Schwachwind konnten die Boote ganz gemütlich um die schwimmenden Fackeln ihre Kreise ziehen.
Abgesegelt wurde am 3.Oktober. Nach dem Mittagessen und dem lösen von Quiz Aufgaben fassten alle mit an und in kurzer Zeit waren die Boote geschrubbt, verstaut und das Gelände aufgeräumt.
Im nächsten Punkt folgte der Kassenbericht für das letzte Jahr. Der Verein schließt mit einem Minus von ca. 1500,00 ¤ ab (wird durch Rücklage ausgeglichen), da wir die hohen Investition für den neuen Tera Pro hatten. Die Kasse wurde von Britta Winkel und Britta Küchenmeister geprüft. Sie stellten eine ordnungsgemäße Führung der Kasse fest. Vorstand und Kassenwart wurden entlastet. Anschließend stellte Siegfried Klopsch den Haushaltsplan für 2011 vor. Hier wird ein großer Posten die Erneuerung der Hafenumrandung (Spundwand) sein, der sich jetzt noch gar nicht genau abschätzen lässt. Die Versammlung ist sich einig, dass diese Arbeiten erledig werden müssen. Unser Mitgliederbestand ist jetzt bei 84 Personen (2010 waren es 86).
Und nun der wichtigste Tagesordnungspunkt – Wahlen
1. 1.Vorsitzender: bisher Johann Rathjen, Wiederwahl wird vorgeschlagen
Ergebnis der Wahl: 12 dafür, 1 Enthaltung.
2. Schriftwart: bisher Peter Spiegler, Wiederwahl wird vorgeschlagen
Ergebnis der Wahl: 12 dafür, 1 Enthaltung.
3. Ein/e zweite/r Kassenprüfer/in: bisher Britta Winkel, vorgeschlagen: Holger Glimm
Ergebnis der Wahl: 12 dafür, 1 Enthaltung.
Die in der Einladung zur Versammlung vorgeschlagenen Termine werden besprochen und von den Anwesenden so angenommen.
Freitag,   11.03. - 19.00 Uhr     Jahreshauptversammlung
Freitag,   14.04. - 15.00 Uhr     Aufräumen des Winterlagers (Ausweichtermin 29.04.)
Sonntag,   8.05. - 11.00 Uhr      Ansegeln
Sonntag, 21.08. - 11.00 Uhr       Sommerfest
Sonnabend/Sonntag, 3/4.09 -     Kreisjugendmeisterschaft
Freitag,      16.09. - 18.00 Uhr     Lampionfahrt
Sonnabend, 8.10. - 11.00 Uhr     Absegeln    
Unter Verschiedenes wurden noch die Arbeitseinsätze besprochen z.B. Jollen streichen.
Johann Rathjen

...und am 8. Mai 2011 ab 11.00 Uhr „Ansegeln“ nicht vergessen!
Peter Spiegler
 
  3 Besucher haben heute unsere Seite betrachtet  
 
Copyright © by SVP 2006-2010