Seglerverein Passee e.V
  Ortsnachr: 10.12
 



Wie auch in den Vorjahren war ein Höhepunkt der Segelsaison im Seglerverein „Passee“ unsere beliebte Lampionfahrt. Es nahmen in diesem Jahr wieder verschiedene Boote an der Traditionsregatta teil. Ab 18.00 Uhr wurden die Boote vorbereitet und mit Batteriebetriebenen Leuchtmitteln bestückt.


 Fackeln am Ufer weisen den Seglern den Weg

Am Ufer wurden zur besseren Orientierung Fackeln angebrannt und die Bootsbesatzungen liefen zur Lampion-Regatta aus. Es bot sich bei einbrechender Dunkelheit wieder ein leuchtendes und funkelndes Bild auf dem Passader See.


Ein mit Leuchtkörpern bestücktes Boot

Bei zunehmender Finsternis wurde dieser Anblick noch intensiever. Nach ca. einer Stunde kehrten die Boote in den Hafen zurück und als auch die letzte Fackel abgebrannt war ging es Heimwärts. Es war eine tolle Regatta, wenn man sieht mit welcher Begeisterung vor allem die jungen Segler dabei waren.
Peter Spiegler

…..und dann war da noch
am 25 / 26 August nahm der SVP an den Jugendkreismeisterschaften teil. In der Heikendorfer Bucht konnten sich Janosz ...  und Jannes ...  mit ihren RS Teras bei zum Teil kräftigem Wind als 6. bzw 5. behaupten. Die eine oder andere Kenterung (darum der Bootsname "Kenterschnell") wurde souverain gemeistert. So war auch die Förde kein Problem. Nächstes Jahr geht es wieder an den Plöner See, wo dann die vorderen Plätze angesteuert werden sollen.

…..zu guter Letzt
Nachdem am Wochenende das Absegeln stattfand wird bei immer weniger Wasser im Hafen das aus- und einlaufen schwieriger. Am 30.9 war dann für dieses Jahr die Segelsaison zuende und die Boote wurden eingelagert.
Hark Qedens

 
  27 Besucher haben heute unsere Seite betrachtet  
 
Copyright © by SVP 2006-2010